New Ulm

Nicht zu verwechseln mit der Schwesterstadt Neu Ulm in Bayern, hier geht’s um das Städchen in Minnesota!

New Ulm, Minnesota ist vermutlich eines der deutschesten Städchens Amerikas – nicht zuletzt wegen der Marketingstrategie, welche für sich beansprucht „Minnesota’s Spaß-Hauptstadt“ zu sein. Das Maskottchen „Hermann the German“ führt Besucher durch die Stadt und zeigt, dass Deutsche mehr Spaß haben.

Das Städchen liegt knapp 2 Stunden von Minneapolis entfernt und bettet sich in eine Süddeutschland-ähnliche Landschaft, was man am Besten vom Hermann Heights Monument sehen kann – nach einer kleineren Kletterpartie auf die Kuppel.

Ein Must-stop im Städchen ist das Glockenspiel mit 37 Glocken und 12 Figuren, welche verschiedene Szenen aus dem kulturellen Leben darstellen. Am anderen Ende der Hauptstrasse steht der „Heritage Tree“, ebenfalls mit wichtigen Szenen und Gebäuden aus der Geschichte von New Ulm.

Ein weiteres Denkmal erinnert an die Einwanderer aus Böhmen, inklusive Familiennamen und Karten der „Alten Heimat“ und des „New Homeland“. Im Guten Tag Haus findet man alles, was das deutsche Herz begehrt. Von den obligatorischen Weihnachtsartikeln über Liedtexte der deutschen Nationalhymne bis hin zum importierter Schokolade und Keksen. Aber auch interessante Kulturkreuzungen wie ein Nussknacker in Kleidung der US Armee finden sich hier.

Die Turner Hall, erbaut vom New Ulm Turnverein, diente lange Jahre als Gemeindehaus und verfügt noch immer über einen Ratskeller und Veranstaltungsräume. Das Innere ist mit Wandgemälden verschönert, die vor allem Schlösser und Landschaften aus Deutschland, der Schweiz sowie dem Elsass zeigen. Zum Glück gab es eine Tafel mit Erklärungen der Bilder. Ich probierte eine Vorspeise, die als authentisch deutsch gekennzeichnet war: „Reuben Balls and Hermann Balls“, welche mich aber mehr an die „Bitterballen“ aus den Niederlanden erinnerte. Naja. Das Bier der lokalen Schell Brauerei (Führungen werden angeboten), welche von einem deutschen Einwanderer gegründet worden war schmeckt jedoch sehr gut!

Bei einem Besuch in Minneapolis lohnt sich der Abstecher nach New Ulm – eine echt witzige Stadt!
Webseite der Stadt: www.newulm.com

One thought on “New Ulm

  1. Ursula Howland sagt:

    Hi Sibylle, thank you so much for the latest updates on your blog. it is so much fun to follow your adventure!
    Last week we had the first 20 cm of snow in the yard in Bozeman. Hope you are thinking about coming back to Bozeman for some skiing in the near future.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *